bedeckt München 18°
vgwortpixel

Neuhausen:Maler und Mediziner

Enge Verflechtungen zwischen Kunst und Medizin, im Wien der Jahrhundertwende etwa waren sie eine Selbstverständlichkeit. In den intellektuellen Salons trafen Chefpathologen des Allgemeinen Wiener Krankenhauses auf Literaten und Bildende Künstler. Ohne diesen engen Austausch hätte es die Wiener Moderne wohl nie gegeben. Dierk Schwender, Prof. Dr. med. Schwender, ist Maler und Arzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin. 1996 wurde er zum Universitätsprofessor auf Lebenszeit an der Ludwig-Maximilians-Universität berufen. Auch er sieht zwischen Neurowissenschaft und der Kunst eine enge Verbindung. "Herzensräume - Herzensträume" lautet der Titel seiner Ausstellung, die am kommenden Dienstag, 24. September, 19 Uhr, im Deutschen Herzzentrum München, Lazarettstraße 36, eröffnet wird. Zu sehen sind mehr als 50 großformatige, farbintensive Gemälde.