Neue ZentraleSo sieht es bei Microsoft in Schwabing aus

Neue Zentrale, neues Arbeiten: Jeder Mitarbeiter soll selbst entscheiden, ob und wann er im Büro arbeitet. Das sieht man dem Gebäude auch an.

Noch 100 Tage bis zum Einzug: Der Softwarekonzern Microsoft wird der neueste Zugang in der Parkstadt Schwabing.

Bild: Florian Peljak 18. Mai 2016, 18:512016-05-18 18:51:02 © SZ.de/infu