Neue Zentrale:So sieht es bei Microsoft in Schwabing aus

Neue Zentrale, neues Arbeiten: Jeder Mitarbeiter soll selbst entscheiden, ob und wann er im Büro arbeitet. Das sieht man dem Gebäude auch an.

6 Bilder

Microsoft Baustellengespräch: Noch 100 Tage bis zum Einzug âÄ" Warum der âÄžSmart WorkspaceâÄœ der Arbeitsplatz der Zukunft ist. Neues Gebäude in der Parkstadt Schwabing.  Walter-Gropius-Straße 1-3

Quelle: Florian Peljak

1 / 6

Noch 100 Tage bis zum Einzug: Der Softwarekonzern Microsoft wird der neueste Zugang in der Parkstadt Schwabing.

Microsoft Baustellengespräch: Noch 100 Tage bis zum Einzug âÄ" Warum der âÄžSmart WorkspaceâÄœ der Arbeitsplatz der Zukunft ist. Neues Gebäude in der Parkstadt Schwabing.  Walter-Gropius-Straße 1-3

Quelle: Florian Peljak

2 / 6

Wenn demnächst die Mitarbeiter einziehen, müssen sie sich ihren Büroplatz selbst suchen - und ihn am Abend komplett leer verlassen.

Microsoft Baustellengespräch: Noch 100 Tage bis zum Einzug âÄ" Warum der âÄžSmart WorkspaceâÄœ der Arbeitsplatz der Zukunft ist. Neues Gebäude in der Parkstadt Schwabing.  Walter-Gropius-Straße 1-3

Quelle: Florian Peljak

3 / 6

Dahinter verbirgt sich ein sogenanntes "Smart Workspace"-Konzept, das flexibel auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter zugeschnitten sei, sagt Microsoft-Personalchef Markus Köhler.

Microsoft Baustellengespräch: Noch 100 Tage bis zum Einzug âē Warum der âĞSmart WorkspaceâĜ der Arbeitsplatz der Zukunft ist. Neues Gebäude in der Parkstadt Schwabing.  Walter-Gropius-Straße 1-3

Quelle: Florian Peljak

4 / 6

Sie erinnern fast ein wenig an die Petronas-Zwillingstürme in Kuala Lumpur: Hinter der künftigen Dachterrasse ragen die Highlight Towes in die Höhe. Nur gut, dass die Temperaturen in München selten malayische Ausmaße erreichen und die Terrasse deshalb wohl wirklich ein guter Ort zum Erholen wird.

Microsoft Baustellengespräch: Noch 100 Tage bis zum Einzug âē Warum der âĞSmart WorkspaceâĜ der Arbeitsplatz der Zukunft ist. Neues Gebäude in der Parkstadt Schwabing.  Walter-Gropius-Straße 1-3

Quelle: Florian Peljak

5 / 6

Noch sind Schreibtische und Arbeitsplätze zu einem großen Teil verhüllt unter Schutzmaterialen.

Microsoft Baustellengespräch: Noch 100 Tage bis zum Einzug âē Warum der âĞSmart WorkspaceâĜ der Arbeitsplatz der Zukunft ist. Neues Gebäude in der Parkstadt Schwabing.  Walter-Gropius-Straße 1-3

Quelle: Florian Peljak

6 / 6

Und in der Eingangshalle hängen noch Kabel von Decken und aus Wänden - bis zur Eröffnung in 100 Tagen sollten die Arbeiten abgeschlossen sein.

© SZ.de/infu
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB