bedeckt München
vgwortpixel

Neuaubing:Neue Route durch ehemaliges Bahngelände

Spaziergänger und Fahrradfahrer erreichen Gräfelfing von Freiham aus künftig über eine neue Route. Das Baureferat Gartenbau will gemäß Verkehrsentwicklungsplan noch in diesem Sommer mit dem Bau eines Fuß- und Radwegs durch die Ausgleichsfläche im ehemaligen Ausbesserungswerk Neuaubing beginnen.

400 Meter lang und drei Meter breit ist der neue Weg durch das Gleislager, er verläuft aus naturschutzfachlichen Gründen unmittelbar am benachbarten Gewerbegebiet entlang, hat eine wassergebundene Decke und mündet in einen auf Gräfelfinger Gemeindegebiet liegenden Waldweg.

© SZ vom 21.02.2020 / eda
Zur SZ-Startseite