News-Überblick:Das sind die Nachrichten des Tages

(Foto: SZ.de)

Adele plant bis zu zehn Konzerte in München, die Stadt will die Gesundheitsversorgung in den Stadtvierteln verbessern und baut sieben neue Flüchtlingsunterkünfte. Was heute sonst noch wichtig war.

Von Lisa Bögl

DER TAG IN MÜNCHEN

Adele plant bis zu zehn Konzerte in München Eine Million Besucher könnten die britische Sängerin im kommenden Sommer live in der Stadt erleben. Soweit bekannt ist, sind es die einzigen derzeit geplanten Auftritte in Europa.

Mietzuschüsse für Arztpraxen Ärzte, die in benachteiligte Bezirken praktizieren, sollen Förderung erhalten: Was sich die Stadt München für eine bessere Gesundheitsversorgung alles einfallen lässt (SZ Plus).

Stadt beschließt neue Flüchtlingsunterkünfte Sieben neue Einrichtungen mit insgesamt etwa 1370 Schlafplätzen werden in verschiedenen Stadtteilen errichtet. In Riem entsteht wieder eine Zeltstadt (SZ Plus).

München erwägt Mietgarantie für Großmarkt-Investor Wenn die Stadt mögliche Einnahmeausfälle teilweise ausgleichen würde, könnte das den Bau der neuen Großmarkthalle erleichtern. Das schlägt die Verwaltung vor, darüber entscheiden muss in der nächsten Woche der Stadtrat (SZ Plus).

Nahverkehr in München: Das bedeutet das neue Countdown-Symbol bei der S-Bahn

Hasskriminalität im Netz: Kampf gegen "Hate Speech": Elf Wohnungen in München durchsucht

Islamisches Zentrum Freimann: Suspendierung des Imams aufgehoben - trotz laufender Ermittlungen

MÜNCHEN ERLESEN

SZ PlusJunge Unternehmer
:München ist ein Hotspot für Start-ups

Immer mehr junge Mensche bauen in der bayerischen Landeshauptstadt eine eigene Firma auf. Dabei hilft ihnen ein etabliertes System, das Start-ups fördert.

Von Catherine Hoffmann

SZ PlusLama-Wanderung
:Entschleunigung an der langen Leine

Eigentlich ist Nadine Hetzer Krankenschwester. Doch nebenbei hält sie im Ismaninger Moos fünf Lama-Stuten. Bei geführten Wanderungen überträgt sich die Ruhe der Tiere auf den Menschen - nur reizen sollte man die Lamas nicht.

Von Sabine Wejsada und Catherina Hess

UNSER KULTURTIPP

SZ PlusLiteratur-Tipps
:Die besten Bücher des Jahres von Münchner Autorinnen und Autoren

Ob Roman, Sachbuch, Lyrik oder Graphic Novel - eine Auswahl empfehlenswerter Werke, die im Jahr 2023 von Münchner Schriftstellerinnen und Schriftstellern erschienen sind.

Von SZ-Autorinnen und -Autoren

Restaurants in München | Bars in München | Frühstück und Brunch

Zu den Landkreisen: Bad Tölz-Wolfratshausen | Dachau | Ebersberg | Erding | Freising | Fürstenfeldbruck | München | Starnberg

© SZ - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: