bedeckt München
vgwortpixel

Nach versuchter Vergewaltigung:Angriff auf Seniorin: Verdächtiger in Haft

Nach der versuchten Vergewaltigung einer 68-jährigen Münchnerin im Englischen Garten hat die Polizei nun den mutmaßlichen Täter verhaftet. Die Spurensicherung hatte nach der Tat am 5. Dezember nahe dem Japanischen Teehaus DNA-Spuren gesichert; in Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt konnte die Polizei den Mann identifizieren. Nach intensiver Fahndung entdeckte eine Streife den 44-jährigen wohnsitzlosen Mann am Donnerstag um 23.45 Uhr an der Ottostraße in der Innenstadt und beantragte Haftbefehl wegen versuchter Vergewaltigung. Die 68-jährige Frau war am späten Nachmittag überfallen worden.