bedeckt München 22°
vgwortpixel

Nach dem Oktoberfest:Hier können Sie Ihre Wiesn-Gutscheine noch einlösen

Abbau Oktoberfest

Der Abbau des Oktoberfestes läuft bereits.

(Foto: dpa)

Nicht alle Bier- und Essensmarken verfallen. Viele können noch bis Ende Oktober und darüber hinaus in Münchner Gasthäusern verwendet werden.

Nicht eingelöste Gutscheine der Festzelte gelten noch in folgenden Gaststätten (ausgenommen Brauerei- oder Geschenkgutscheine):

  • Armbrustschützen-Festzelt (bis 31.10.): Wirtshaus Ayingers am Platzl (nur mit Reservierung), Ayinger Bräustüberl in Aying (auch ohne Reservierung).
  • Augustiner-Festhalle(bis 1. 11.): Augustiner Bräustüberl, Landsberger Straße.
  • Bräurosl (außer an Kirchweih bis zum 19.11.): Heide Volm, Planegg.
  • Festzelt Tradition (bis 31.10.): Ratskeller München, Hofer Der Stadtwirt.
  • Fischer Vroni (bis 20.11.): Steckerlfischstand auf der Auer Kirchweihdult, Gasthaus Jagdschlössl, Sappralott, Schweizer Hof, Lindwurmstüberl, Giesinger Garten.
  • Hacker Festhalle (bis 30.11.): Gasthof zum Wildpark, Straßlach (nicht an Sonn- und Feiertagen).
  • Herzkasperlzelt (bis 31.10.): Wirtshaus Fraunhofer, Wirtshaus Flößerei, Wolfratshausen.
  • Hofbräu-Festzelt (bis 30.10.): Hofbräukeller, Harlachinger Jagdschlößl, einige Wienerwald-Filialen.
  • Käfer's Wiesn-Schänke (bis 31.12.): Feinkost Käfer.
  • Löwenbräu Festhalle (bis 30.11.): Hirschau (nicht an Sonntagen).
  • Marstall (bis 31.10.): Tierpark Hellabrunn (Tao-Garten, Café Rhino, Fish + Chips), Pizza Panini im Hauptbahnhof.
  • Ochsenbraterei (bis 31. 10.): Bei schönem Wetter in den Biergärten Hopfengarten, Zum Flaucher, Michaeligarten und im Restaurant Michaeligarten (bis 19.11. und vom 02.01. bis 18.03.2018).
  • Schottenhamel-Festhalle (bis 31.10.): Gasthof zur Menterschwaige, Schlosswirtschaft Schwaige.
  • Schützen Festhalle (bis 31.10.): Zum Franziskaner.
  • Weinzelt (bis 31.10.): Kuffler Restaurant Bar Grill.
  • Winzerer Fähndl (bis 31.10.): Grünwalder Einkehr.