bedeckt München
vgwortpixel

Nach Alkoholmissbrauch ins Krankenhaus:12-Jährige trinkt eine Flasche Wodka

Ein 12-Jährige ist in eine Klinik gebracht worden, nachdem sie alleine eine ganze Flasche Wodka getrunken hatte. Gegen den Mann, der ihr den Alkohol verkauft hatte, wird nun Anzeige erstattet.

Ein 12-Jährige ist in eine Klinik gebracht worden, nachdem sie alleine eine ganze Flasche Wodka getrunken hatte. Das Mädchen kaufte gemeinsam mit drei Freundinnen am Freitagnachmittag in einem Geschäft im Westend eine Flasche Wodka. Die 12-Jährige leerte sie ganz alleine - und wurde besinnungslos.

Ihre Freundinnen alarmierten die Polizei. Das Mädchen wurde mit dem Rettungsdienst in eine Münchner Klinik gebracht.

Den Alkohol hatte den Kindern ein 61-Jähriger in einem Schreibwarenladen verkauft. Gegen ihn wird nun Anzeige wegen Verstoßes gegen das Jugendschutzgesetz erstattet.