Musiker-Ambulanz in MünchenLahme Lippen und Heiserkeit

Tinnitus, Burn Out, Gelenkprobleme: Professionelle Musiker haben auch mit spezifischen Leiden zu kämpfen. Eine neue eröffnete Musiker-Ambulanz nimmt sich ihrer Leiden an.

Bläser: Furcht vor lahmen Lippen

Bei Holz- wie bei Blechbläsern sind naturgemäß das Atemsystem und der Mundraum die sensibelsten Bereiche. Das beginnt bei den Zähnen, setzt sich fort über Luftröhre, Lunge und die Belastungen des Herz-Kreislauf-Systems durch die auch körperlich anstrengende Tonerzeugung und findet seinen dramatischen Endpunkt in der vor allem bei Blechbläsern gefürchteten "Lippenlähmung", zumeist durch Überanstrengung: Sie macht die unbedingt notwendige feinmotorische Koordination unmöglich und ist auch kaum mehr zu reparieren. Für den Musiker bedeutet das im schlimmsten Fall das Ende der Karriere.

Bild: lks 22. August 2015, 11:512015-08-22 11:51:48 © SZ.de