Musik und Sport:Völlig losgelöst

Lesezeit: 7 min

Anton Zapf, Skispringer und Kirchenmusiker fotografiert am Chor im Frauendom

Anton Zapf sagt, es gebe Parallelen zwischen dem Dirigieren bei Konzerten und dem Skispringen.

(Foto: Florian Peljak)

Anton Zapf, 65, arbeitet als Domkapellmeister in der Frauenkirche in München - und ist erfolgreicher Skispringer. Diesen Winter hat er erneut die Senioren-Weltmeisterschaft gewonnen. Dabei hatte er wegen der Musik nur Zeit für drei Trainingssprünge

Von Gerhard Fischer

Einmal hat Anton Zapf in Taivalkoski ein Konzert gegeben, weit oben im finnischen Lappland. "Ich will Klassik auch zu Leuten bringen, die keinen Bezug dazu haben", sagt Zapf. Er hat in Taivalkoski in einer überfüllten Dorfkirche gespielt, und neben ihm saß der großartige Skispringer Matti Nykänen. Als Zapf sein Bach-Stück zu Ende gespielt hatte, sagte Nykänen: "Very good."

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Back view of unrecognizable male surfer in wetsuit preparing surfboard on empty sandy coast of Lanzarote island in Spain
Männerfreundschaften
Irgendwann hat man nur noch gute Bekannte
Vizepräsident Mike Pence in seinem Versteck während des Sturms aufs Kapitol am 6. Januar 2021. Die Randalierer verpassten ihn nur um wenige Meter.
Anhörung zum Sturm aufs US-Kapitol
"Eine akute Gefahr für die amerikanische Demokratie"
grüne flagge
Dating
Diese grünen Flaggen gibt es in der Liebe
Healthy gut; Darmgesundheit
Essen und Trinken
»Für den Darm gilt: Je weniger Fleisch, desto besser«
Investigative Recherchen in Russland
"In seiner Welt hält Putin sich für einen großartigen Strategen"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB