200 Jahre Biergarten

Die Münchner sitzen gern im Biergarten - und das schon seit 1812. Die Biergartenkultur wurde vor 200 Jahren in unserer Stadt erfunden. Auch die Tradition, sich die Brotzeit selber mitzubringen, hat sich bis heute gehalten. Zum Jubiläum gibt es ab dem 20.4. im Bier- & Oktoberfestmuseum eine Sonderausstellung mit Bierprobe und Essen. Da kann man nur eines sagen: Prost!

Bild: dpa 4. April 2012, 12:002012-04-04 12:00:06 © Süddeutsche.de/sonn