Münchner Rundfunkorchester:Patrick Hahn wird regelmäßiger Gast in München

Das Rundfunkorchester ernennt ihn zum Ersten Gastdirigenten.

Das Münchner Rundfunkorchester bekommt erstmals einen Ersten Gastdirigenten. Der Münchner Klangkörper verpflichtet dafür den 1995 in Graz geborenen Patrick Hahn. Der österreichische Dirigent, Komponist und Pianist gab sein Debüt beim Rundfunkorchester im Juli 2019 mit der "Space Night in Concert II". Des Weiteren hat der 26-Jährige ein Weihnachtskonzert von Chor und Rundfunkorchester sowie ein Filmmusikkonzert dirigiert. "Gleich bei meinem ersten Konzert, der Space Night 2019, sprang sprichwörtlich der Funke über", erklärt Hahn, er freue sich sehr auf die kommenden gemeinsamen Projekte. Die beginnen am 10. Oktober mit Viktor Ullmanns Kammeroper "Der Kaiser von Atlantis", es folgen unter anderem ein Opernprojekt mit der Theaterakademie August Everding sowie ein Konzert der Reihe "Paradisi gloria".

© SZ/arga/aw/by
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB