bedeckt München 23°

Münchner im Exil:Gefunden

Große Leidenschaft für das Musical: Vanessa Ehmann.

(Foto: Teresa Mitmahser)

Vanessa Ehmann passt nicht in vorgefertigte Rollen, deshalb inszeniert sie ihr eigenes Musical

Von Stefanie Witterauf, München/Wien

Das Showbusiness ist mit Sicherheit ein hartes Pflaster. Ob in Hollywood, am Broadway oder in Wien am Konservatorium. Ob Theater, Film oder Musical. Das Aussehen ist oft wichtig - als Darsteller muss man in eine Rolle passen. Entspricht man jedoch nicht den gängigen Klischees, dann hat man es schwer. Dem Klischee der zierlichen Hauptdarstellerin entspricht Vanessa Ehmann, 26, nicht. Sie ist nicht blond, sie ist nicht klein und sie besitzt keine Modelmaße. Aber das Musical ist ihre große Leidenschaft - und Darstellerin zu sein ihr Traumberuf.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
FinCEN-Files
Die Deutsche Bank, die russischen Milliarden - und die Rolle des Chefs
Corona Simulation Teaser Storytelling grau
Coronavirus
Der lange Weg durch die Pandemie
Kann man Selbstdisziplin lernen? Wendy Wood im Interview
Psychologie
Kann man Selbstdisziplin lernen?
Bürogebäude von ThyssenKrupp in Essen
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
frau
US-Psychologe im Interview
"Bei Liebeskummer ist Hoffnung nicht hilfreich"
Zur SZ-Startseite