Immobilien-Markt in München:Neuer Wohnraum für 3900 Euro pro Quadratmeter

Lesezeit: 4 min

An der Aubinger Allee finden gut 350 Bewohner ein neues Zuhause in den Wohnungen der Wagnis-West. (Foto: Stephan Rumpf)

Trotz gestiegener Zinsen und Materialkosten bauen in München Genossenschaften plötzlich wieder rentabel. Warum das möglich ist – und vor welchen Problemen die Branche steht.

Von Ellen Draxel

Kurz vor drei an einem Juni-Nachmittag, die Biertischgarnituren für die Einweihungsfeier an der Aubinger Allee 40–54 stehen bereits. Pavillons sind mit selbst gemachten Girlanden geschmückt, Musiker proben letzte Sequenzen. Die ersten Gäste trudeln ein, da zerschneiden Handwerker mit ihren Winkelschleifern immer noch lautstark Pflastersteine.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusRené Benkos Erbe
:Bauen Banken die Alte Akademie weiter?

Für die Bauruine in bester Münchner Innenstadtlage deutet sich eine Lösung an. Welche Rolle die Bayern LB und die Stadtsparkasse bei diesen Überlegungen spielen.

Von Heiner Effern, Sebastian Krass

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: