Wohnungsbau in München:Stadt könnte großes Grundstück in der Messestadt erwerben

Wohnungsbau in München: Mehr Aufenthaltsqualität für die Menschen aus Kirchtrudering und Riem: Das verspricht der Entwurf von 03 Arch. und Studio Vulkan für den fünften Bauabschnitt der Messestadt.

Mehr Aufenthaltsqualität für die Menschen aus Kirchtrudering und Riem: Das verspricht der Entwurf von 03 Arch. und Studio Vulkan für den fünften Bauabschnitt der Messestadt.

(Foto: 03 Arch)

Die Bayerische Hausbau ist offenbar bereit, eine noch unbebaute Fläche in der Messestadt Riem zu verkaufen. Wenn diese an die Stadt geht, könnten Hunderte Wohnungen mit dauerhaft günstigen Mieten entstehen.

Von Sebastian Krass

In München bahnt sich ein großer Grundstücksdeal zwischen der öffentlichen Hand und einem der bekanntesten privaten Immobilienunternehmen an: Die Bayerische Hausbau bietet nach SZ-Informationen der Stadt ein noch unbebautes Grundstück in der Messestadt Riem zum Kauf an.

Zur SZ-Startseite
MUE mieten Aufmacher

SZ PlusWohnungsmarkt
:Die acht größten und teuersten Probleme für Münchner Mieter

Die Mieten steigen, so steil und dramatisch wie noch nie, und die Preisspirale dreht sich immer weiter. Wer umzieht, zahlt drauf. Vor diesen Problemen stehen Münchnerinnen und Münchner, die wechseln müssen - oder in ihrer alten Wohnung festsitzen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: