bedeckt München 11°

München:Video-Sieger im Ballettwettbewerb

Auch der Deutsche Ballettwettbewerb fiel in diesem Jahr der Pandemie zum Opfer. Ganz kampflos aber wollte sich der Ballettförderkreis München e.V., der den Amateurwettbewerb veranstaltet, nicht geschlagen geben. Um Kinder, Jugendliche und Erwachsene trotz geschlossener Tanzschulen, die teilweise schon auf Online-Unterricht umgestellt haben, für die Kunst zu begeistern, rief man für 2020 den ersten Videowettbewerb aus. Eingesandt werden sollten Tanzfilme, erarbeitet und choreografiert unter Einhaltung der Hygieneregeln - gefilmt werden durfte nur jeweils eine Person. In vier Altersklassen wurden von einer Jury Sieger gewählt, die nun auf der Homepage des Vereins (www.bfkm.de) mit ihren Videos vorgestellt werden. Die ersten Plätze wurden mit einem Preisgeld von 200 Euro ausgezeichnet.

© SZ vom 11.08.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite