Uschi Glas wird 80:Für immer Schätzchen?

Uschi Glas wird 80: Schauspielerin Uschi Glas stellt am Mittwochabend ihr neues Buch vor.

Schauspielerin Uschi Glas stellt am Mittwochabend ihr neues Buch vor.

(Foto: Catherina Hess)

Die Schauspielerin möchte von ihrem Image loskommen. Mit dem Titel des neuen Buches, das sie zu ihrem runden Geburtstag im Literaturhaus vorstellt, wird das aber schwierig.

Von Sabine Buchwald

Mit runden Geburtstagen selbst fürsorglich umzugehen, das ist, egal welches neue Lebensjahrzehnt beginnt, für die Betreffenden: nicht ganz einfach. Uschi Glas, die am 2. März, 80 Jahre alt wird, erzählt am Mittwochabend im Literaturhaus von ihrer Strategie. Sie gebe an ihrem Geburtstag keine große Party, sondern werde ihn mit ihrem Mann Dieter Hermann verbringen. Die folgenden 365 Tage aber feiere sie dann langsam mit vielen Freunden nach. Das klingt nach einem vernünftigen Plan, so vernünftig und pragmatisch, wie Uschi Glas die vergangenen acht Jahrzehnte gelebt hat.

Zur SZ-Startseite
Uschi Glas, Pressebilder vom Verlag

SZ PlusUschi Glas zum 80. Geburtstag
:"Ich übe meinen Beruf nicht aus, damit ich mich selbst finde. Dann sollte ich besser Yoga machen."

In den Sechzigern war Uschi Glas das "Schätzchen", in "Fack ju Göhte" eine frustrierte Lehrerin, und immer wieder spielte sie patente Frauen. Die Schauspielerin über eiskalte Duschen, ihre Prinzipien und Nacktheit im Film.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: