Tödlicher Unfall:Fußgänger stirbt nach Kollision mit Auto

Der 86-Jährige hat die Schleißheimer Straße auf Höhe des Frankfurter Rings an einer offenbar nicht durch eine Ampel gesicherten Stelle überquert und wurde von einem Auto erfasst.

Ein 86 Jahre alter Mann, der am Dienstagvormittag von einem Auto angefahren wurde, ist am Mittwoch an den schweren Kopfverletzungen gestorben, die er bei dem Unfall erlitten hat. Der Mann hatte die Schleißheimer Straße auf Höhe des Frankfurter Rings an einer offenbar nicht durch eine Ampel gesicherten Stelle überquert, als er vom Auto einer stadteinwärts fahrenden 56-Jährigen erfasst wurde. Bei dem Zusammenstoß prallte der Mann mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und anschließend auf die Fahrbahn.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB