bedeckt München 25°

Polizei in München:Auto prallt in Sendling gegen Stromkasten und Baum: Fahrer stirbt

Der Mann fuhr über eine Verkehrsinsel, prallte gegen einen Stromkasten und krachte dann gegen einen Baum an einer Hauswand. Er starb noch an der Unfallstelle.

Ein 28 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Unfall in der Hansastraße in München tödlich verletzt worden. Wie die Feuerwehr am Mittwoch mitteilte, hatte der Mann in der Nacht aus zunächst ungeklärter Ursache in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Auto verloren. Er fuhr über eine Verkehrsinsel, prallte gegen einen Stromkasten und krachte dann gegen einen Baum an einer Hauswand.

Der 28-Jährige wurde in seinem Auto eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle. Die Unfallstelle blieb zwischenzeitig großräumig abgesperrt.

© SZ.de/dpa/mmo

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite