Tribute-Show im Deutschen Theater:"Wow, Tina ist wieder da"

Tribute-Show im Deutschen Theater: "Zu klingen wie Tina, ist eine Gabe", sagt Anastasia Carter - die auch ein bisschen so aussieht wie ihr Idol.

"Zu klingen wie Tina, ist eine Gabe", sagt Anastasia Carter - die auch ein bisschen so aussieht wie ihr Idol.

(Foto: blackgrapeglobal)

Wie die britische Sängerin Anastasia Carter zur Rolle ihres Lebens kam - die der Rock-Legende Tina Turner in "One Night of Tina".

Von Oliver Hochkeppel

Schon seit 2019 tourt "One Night of Tina" von London aus um die Welt, die vom preisgekrönten Choreografen und Regisseur Gary Lloyd inszenierte große Tribute-Show an die "Queen of Rock" Tina Turner. Sieben Monate nach ihrem Tod kommt der ihr gewidmete Bühnen-Hit nun drei Tage lang ins Deutsche Theater nach München.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusKästner-Jubiläum
:Wie Erich Kästner gefeiert wird

Vor 125 Jahren wurde der Schriftsteller geboren, vor 50 Jahren starb er. Aus Anlass des großen Jubiläumsjahrs erinnern die Internationale Jugendbibliothek, Theater und neue Bücher an den berühmten Erwachsenen- und Kinderautor.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: