München Schüler blicken in die Zukunft

Wie sieht das Jahr 2050 in München aus? Und welche neuen Möglichkeiten bietet das München der Zukunft? Diese Fragen stellt der Kurzfilmwettbewerb "Mehr München" Schülern der fünften bis zwölften Klassen. In ein- bis fünfminütigen Videos sollen die Jugendlichen ihre Visionen vorstellen und so als Akteure der Stadtgesellschaft eine Stimme erhalten. "Nur wer die Meinung künftiger Generationen kennt, wird diesen auch gerecht", sagt Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD), Schirmherr des Projekts. Die Anmeldung zur Teilnahme ist bis Dienstag, 30. April, per E-Mail an mehr.muenchen@muenchen.de möglich. Die Kurzfilme können danach bis Freitag, 26. Juli, eingereicht werden. Die besten Spots werden prämiert und veröffentlicht. Weitere Informationen gibt es unter www.muenchen.de/mehrmuenchen.