Winter in München:Ein bisschen Schnee und viele Unfälle

Glatte Straßen haben in München zu zahlreichen Verkehrsunfällen geführt. Der Deutsche Wetterdienst warnte auch für den Freitagvormittag noch vor Glätte.

6 Bilder

-

Quelle: Robert Haas

1 / 6

Frost und Glätte haben in Bayern am Donnerstag und in der Nacht zum Freitag für schwierige Straßenverhältnisse gesorgt.

-

Quelle: Robert Haas

2 / 6

In München kam es laut Polizei am Donnerstag zu mehr als 70 Verkehrsunfällen, sehr viele davon seien witterungsbedingt gewesen. Der Deutsche Wetterdienst warnte auch für den Freitagvormittag noch vor Glätte.

-

Quelle: Robert Haas

3 / 6

Auch die Polizei riet dazu, Fahrten mit dem Auto zu vermeiden, sollten sie nicht unbedingt notwendig sein.

-

Quelle: Robert Haas

4 / 6

Wer nicht Autofahren musste, konnte am Freitagvormittag den Schnee genießen, der die Stadt aussehen ließ, als sei sie mit ein wenig Puderzucker bestreut worden.

-

Quelle: Robert Haas

5 / 6

Einige Jogger ließen sich zumindest nicht von der Kälte abhalten.

-

Quelle: Robert Haas

6 / 6

Und mancher, wie dieser Eisbader auf dem Heimweg, traute sich sogar in die eiskalte Isar.

© SZ.de/amm/vewo
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB