Bogenhausen:Prinze-Freibad bleibt bis zum Ende der Sommersaison geschlossen

Bogenhausen: Bleibt vorerst geschlossen: der Freibadbereich im Prinzregentenbad.

Bleibt vorerst geschlossen: der Freibadbereich im Prinzregentenbad.

(Foto: Yoav Kedem)

Der Brand im Saunabereich hat zu großen Zerstörungen im Hauptgebäude geführt. Auch das Freigelände soll aus Sicherheitsgründen vorerst nicht geöffnet werden.

Das Prinzregentenbad kann seinen Freibadbereich bis zum Ende dieser Sommersaison am Montag, 12. September, nicht mehr öffnen. Der Brand im Saunabereich hat große Zerstörungen im Hauptgebäude nach sich gezogen.

Die Gutachten zur Schadstoffbelastung stehen noch aus, die Experten hätten jedoch laut den Stadtwerken einhellig dafür plädiert, auch das Freigelände aus Sicherheitsgründen nicht fürs Publikum zu öffnen. Die Untersuchungen zur Brandursache dauern weiter an. Ob in diesem Winter Eislauf im Prinzregentenstadion möglich ist, wird erst in einigen Wochen entschieden.

Zur SZ-Startseite
onsite_teaserM_400x300-MuenchenHeute@2x

Newsletter abonnieren
:München heute

Neues aus München, Freizeit-Tipps und alles, was die Stadt bewegt im kostenlosen Newsletter - von Sonntag bis Freitag. Kostenlos anmelden.

Lesen Sie mehr zum Thema