bedeckt München 14°

Polizei in München:Zwölfjähriges Mädchen sexuell belästigt

Das Kind war mit dem Fahrrad von Planegg in Richtung Neuried unterwegs, als ein Unbekannter es mit derben Worten ansprach.

Die Polizei sucht einen Mann, der am Donnerstag vor einer Woche ein zwölfjähriges Mädchen sexuell belästigt haben soll. Das Kind fuhr gegen 18 Uhr mit dem Rad von Planegg in Richtung Neuried. Der Mann, ebenfalls mit dem Rad unterwegs, sprach sie mit derben Worten an, teilte die Polizei am Sonntag mit. Das Mädchen versuchte davonzufahren, der Täter jedoch verfolgte sie.

Am Ortseingang von Neuried rief das Mädchen drei dort stehenden Männern zu, sie sollten den Verfolger stoppen. Das taten sie auch, das Mädchen fuhr voller Angst schnell nach Hause. Erst am nächsten Tag wurde Anzeige erstattet. Der Täter ist etwa 45 Jahre alt und 1,95 Meter groß, er sprach Hochdeutsch und war bekleidet mit einem dunkelblauen T-Shirt.

© SZ vom 28.09.2020 / stha/amm
Coronavirus in Bayern: Alle Meldungen im Newsblog-Überblick

Newsblog
:Die Entwicklungen der Corona-Krise in Bayern

Was beschließt die Staatsregierung, um die Pandemie zu bekämpfen, wo entstehen neue Hotspots, wie schlimm sind die Folgen? Die aktuellen Meldungen zu Corona in Bayern.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite