bedeckt München
vgwortpixel

München:Olympia-Museum wird konkreter

Die Planungen für ein Olympia-Museum kommen offenbar voran. Bereits im Oktober befasse sich der Aufsichtsrat mit dem Thema, kündigte Olympiapark-Chef Arno Hartung am Dienstag im Stadtrat an. Beschlossen ist bislang noch nichts, allerdings haben sowohl die SPD wie auch Freie Wähler und Bayernpartei bereits entsprechende Anträge gestellt. Das Museum soll seinen Mittelpunkt im Olympiastadion haben und neben den Olympischen Sommerspielen von 1972 auch das Attentat auf die israelische Mannschaft thematisieren. Laut Hartung sind durchaus mehrere Standorte denkbar.

© SZ vom 23.09.2015 / dh
Zur SZ-Startseite