Süddeutsche Zeitung

Moosach:Falscher Alarm am Olympia-Einkaufszentrum

Mehr als 30 Streifen rasen zum OEZ, wo ein Anrufer einen Verdächtigen mit Messer oder umgebundenem Waffengurt gesehen haben wollte. Nach einer Stunde stießen die Polizisten aber nur auf einen "harmlosen Mann".

Ein Anrufer hat am Freitag gegen 18 Uhr Großalarm bei der Polizei ausgelöst: Mehr als 30 Streifen rasten daraufhin zum Olympia-Einkaufszentrum (OEZ) Moosach, wo der Anrufer einen Verdächtigen mit Messer oder umgebundenem Waffengurt gesehen haben wollte. Es seien keine weiteren Anrufe eingegangen, weshalb man an einen schlechten Aprilscherz gedacht habe, so ein Polizeisprecher. Nach einer Stunde stießen die Kollegen auf einen "harmlosen Mann", auf den die Beschreibung im weitesten Sinne gepasst habe.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.5559494
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ/ands
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.