München ohne Oktoberfest:Vorglühen für 2022

München ohne Oktoberfest: Ozapft is: Mittags um halb eins sitzen einige auf der Wiesn, manche haben Bierbänke mitgebracht.

Ozapft is: Mittags um halb eins sitzen einige auf der Wiesn, manche haben Bierbänke mitgebracht.

(Foto: Stephan Rumpf)

Stell dir vor, die Wiesn fällt schon wieder aus und trotzdem gehen alle hin? Eindrücke aus München, einer Stadt, die normalerweise jetzt völlig überdreht wäre - weshalb manche das Feiern nicht sein lassen wollen.

Von Philipp Crone

Beim siebten Schlag wird klar: Hier im Hofbräuhaus stimmt was nicht. Obwohl vieles eigentlich zusammenpasst. Ein Fass Wiesnbier, Zapfzeug und ein Anzapfer, in diesem Fall eine Anzapferin. Es rauscht im Raum, Masskrüge klirren, der Moderator zählt mit und die Kapelle wartet auf ihren Einsatz. Und die Zeit ist auch exakt richtig, Punkt zwölf Uhr am Samstagmittag. Anzapfen zur 188. Wiesn.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
62 Jahre verheiratet
"Du warst meine große Liebe"
Young woman laughing while embracing her girlfriend against sky Kyiv, Kyiv City, Ukraine PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY
Ernährung
"Fett ist unser Freund, wir brauchen es"
Baugemeinschaft Münsing Pallaufhof
Wohnen in München
Der schlaue Weg zum Eigenheim
Reden wir über Geld
"Die Bio-Elite verschärft die Ungleichheit"
Psychologie
Wie man Menschen überzeugt
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB