Neues auf dem Oktoberfest:Die Wiesn wird zum Videospiel

Neues auf dem Oktoberfest: Wiesnchef Clemens Baumgärtner umarmt seinen digitalen Avatar aus dem neuen Computerspiel "Munich Octoberfest".

Wiesnchef Clemens Baumgärtner umarmt seinen digitalen Avatar aus dem neuen Computerspiel "Munich Octoberfest".

(Foto: Stephan Rumpf)

Bald sollen Besucher auch virtuell übers Festgelände schlendern können. Ein Ersatz für die echte Wiesn ist das natürlich nicht. Dort gibt es in diesem Jahr einige Neuheiten - darunter ein Fahrgeschäft, in dem man mit bis zu 100 Stundenkilometern herumgewirbelt wird.

Von Franz Kotteder

Will man das wirklich? "Das größte Volksfest der Welt im eigenen Wohnzimmer", wie es Thomas Wagner, CEO der Firma K5 Factory, verspricht? Wiesn-Anwohner stöhnen ja schon, dass das größte Volksfest der Welt direkt vor ihrer Haustür stattfindet, und dann das?

Zur SZ-Startseite

SZ PlusTipps für Sommertage
:Zehn Münchner Biergärten, die nicht jeder kennt

Hirschgarten und Hofbräukeller sind jedem bekannt, doch abseits des großen Trubels finden sich noch andere idyllische Plätze zum Essen und Trinken im Freien. SZ-Autoren empfehlen Biergärten für die Mass ohne Massen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: