Letztes Nirvana-Konzert in München:Smells Like Riem Spirit

Letztes Nirvana-Konzert in München: Kurt Cobain bei einem Konzert in Modena im Februar 1994 - wenige Tage vor dem letzten Auftritt von Nirvana in Riem.

Kurt Cobain bei einem Konzert in Modena im Februar 1994 - wenige Tage vor dem letzten Auftritt von Nirvana in Riem.

(Foto: Raffaella Cavalieri/Redferns/Getty Images)

Vor 30 Jahren spielte Kurt Cobain mit seiner Band im Terminal 1 des alten Flughafens. Es war sein letzter Auftritt. Einen Monat später nahm er sich in Seattle das Leben.

Von Dirk Wagner

"Ich habe meine Erfüllung immer noch nicht erreicht. Mach irgendwann Schluss!", heißt es in "I Hate Myself And Want To Die", dem ursprünglich geplanten Titelstück des dritten Nirvana-Albums, das 1993 als "In Utero" erschien. Doch das Stück fehlte. Die Fans hätten den Titel zu ernst genommen, sagte Sänger Kurt Cobain. Anfang März konstatierten Mediziner in Rom einen Suizidversuch mit Schmerzmitteln, den der 27-Jährige allerdings als Unfall abtat. Einen Monat später nahm Cobain sich nach einem abgebrochenen Drogenentzug in Seattle das Leben.

Zur SZ-Startseite

Nirvana
:Magie im Griff

Faszinierend, spektakulär, gewaltig: Die berühmteste Gitarre von Kurt Cobain wird versteigert.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: