München:"Night of the Proms" abgesagt

Auch 2021 findet die Show mit Stars aus Klassik und Pop nicht statt.

Auch heuer wird es keine "Night of the Proms" in der Olympiahalle geben. Eigentlich hätte die Deutschland-Tour der Show mit Stars aus Klassik und Pop in München im Dezember enden sollen. Wie die Veranstalter am Donnerstag bekanntgaben, werden die drei schon aus dem vergangenen Jahr verlegten Termine nun ins kommende Jahr weitergeschoben. Weil die "Regierung keine bundeseinheitliche Regelung geschafft" habe und der Tour-Tross mit mehr als 200 Personen nicht isoliert werden könne, sei die notwendige Planungssicherheit nicht gegeben, heißt es von den Veranstaltern.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB