News-Überblick:Das sind die Nachrichten des Tages

News-Überblick: undefined
(Foto: SZ.de)

Am Flughafen harren zahlreiche gestrandete Passagiere aus und auch an anderen Orten in der Stadt hinterlässt das Schnee-Chaos seine Spuren. Hunderte Millionen sollen in Münchner Schulen investiert werden - und mehr.

Von Katharina Federl

DER TAG IN MÜNCHEN

Seit Tagen in der Warteschlange Erst Schnee, dann Eisregen: Am Münchner Flughafen harren zahlreiche gestrandete Passagiere aus. Sie berichten von horrenden Hotelpreisen, vermissten Gepäckstücken - und beim Thema Service können viele nur noch lachen.

Der zähe Kampf mit den Schneemassen Die meisten Trambahnen stehen weiter still, die Müllabfuhr kann viele Tonnen nicht leeren, Friedhöfe sind ebenso geschlossen wie der Tierpark. OB Dieter Reiter wirbt um Verständnis.

Stadt steckt Hunderte Millionen Euro in ihre Schulen Trotz knapper Kassen soll an der Bildung nicht gespart werden. Acht Schulen werden erweitert oder neu gebaut, so der Plan der Rathauskoalition. Auch Sporthallen und ein Hallenbad sind vorgesehen.

Streit und Verwirrung um die Zukunft des Heizkraftwerks Nord Kommendes Jahr soll der Block 2 von Kohle auf Gas umgestellt werden. Ist das tatsächlich endgültig? Wie viel CO₂-Ausstoß bedeutet das? Klimagruppen denken über ein neues Bürgerbegehren nach.

WEITERE NACHRICHTEN

Prozess: Schläger vom Pasinger Bahnhof zeigen vor Gericht Reue (SZ Plus)

Nahverkehr: Aktuell 1,3 Milliarden Euro - Verlängerung der U5 wird deutlich teurer

Fußball-Europameisterschaft 2024: EM kommt München sieben Millionen Euro billiger

Warnstreik im öffentlichen Dienst: 12 000 Beschäftigte des Freistaats demonstrieren in München

MÜNCHEN ERLESEN

UNSER FREIZEITTIPP

Restaurants in München | Bars in München | Frühstück und Brunch

Zu den Landkreisen: Bad Tölz-Wolfratshausen | Dachau | Ebersberg | Erding | Freising | Fürstenfeldbruck | München | Starnberg

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: