bedeckt München 16°

Schwer verletzt:Radfahrer kollidiert mit Lkw-Tür

Beim Zusammenstoß mit der Beifahrertür eines Lastwagens ist ein 56-jähriger Radfahrer am Dienstag in Neuperlach schwer gestürzt und hat sich Kopfverletzungen sowie Prellungen zugezogen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war der Mann mit einem Elektro-Rad auf dem Radweg der Heinrich-Wieland-Straße vom Michaelibad in Richtung Neuperlach unterwegs. Ein 35-jähriger Lkw-Fahrer hatte sein Fahrzeug auf Höhe der Sportanlage Perlach Nord am rechten Fahrbahnrand geparkt. Er ging um den Lkw herum und öffnete die Beifahrertür des Führerhauses. Der Radfahrer prallte gegen die Tür und stürzte. Der Rettungsdienst brachte den 56-Jährigen ins Krankenhaus. Den genauen Unfallhergang ermittelt nun die Verkehrspolizei.

© SZ vom 08.10.2020 / anh
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema