An Neuperlacher Bushaltestelle:Frau mit Kind rassistisch beleidigt

Eine unbekannte Frau hat am Samstag vor einer Woche in Neuperlach eine 29-jährige Münchnerin als "Kanakin" und "scheiß Türken" beleidigt und sie auch körperlich angegriffen. Die 29-Jährige hatte am 3. Oktober gegen 21.20 Uhr mit ihrem elfjährigen Neffen an der Haltestelle Quiddestraße auf den Bus gewartet. Als sie die Angreiferin zur Rede stellen wollte, sei es zu einer Rangelei gekommen, bei der die 29-Jährige an der Lippe verletzt wurde, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. Die Angreiferin soll zwischen 30 und 40 Jahren alt, etwa 170 Meter groß und von fülliger Statur gewesen sein. Sie hatte lange, braune Haare und trug eine Brille.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: