bedeckt München 17°
vgwortpixel

München:Neue Normalität

(Foto: Heinz-Hermann Wahl/OH)

Die elf Mitglieder der Münchner Künstlergruppe "foen" setzen sich mit der belastenden Situation der Corona-Krise auseinander. In Fotoarbeiten und Installationen werden Aspekte der Isolation, der Maskierung und Distanzierung ebenso thematisiert wie die wahrgenommene "neue" Realität. Neben dokumentarischen Alltagsbeobachtungen und kritisch-reflexiven Installationen sind auch humorvolle Inszenierungen zu sehen. Geöffnet ist die Ausstellung von 25. bis 27. Mai täglich von 17 bis 20 Uhr in den Räumen des Bienewitz an der Apianstraße 1.

© SZ vom 22.05.2020 / /Foto: Heinz-Hermann Wahl/OH

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite