Klimakatastrophen:Auch München ist vor einer Sturzflut nicht sicher

Lesezeit: 5 min

Klimakatastrophen: Ernst Rauch ist Geophysiker und Chefklimatologe bei der Münchner Rückversicherungsgesellschaft Munich Re. Bei ihr sichern sich Versicherer und Industrieunternehmen gegen Risiken ab.

Ernst Rauch ist Geophysiker und Chefklimatologe bei der Münchner Rückversicherungsgesellschaft Munich Re. Bei ihr sichern sich Versicherer und Industrieunternehmen gegen Risiken ab.

(Foto: Robert Haas)

Stürme, Hochwasser oder Waldbrände verursachen Schäden in Milliardenhöhe. Ernst Rauch, Geophysiker bei Munich Re, über den Preis von Naturkatastrophen, neue Gefahren für Deutschland und die Grenzen individueller Verhaltensänderungen.

Interview von Catherine Hoffmann

SZ: Herr Rauch, die Munich Re ist Pionier, wenn es darum geht, die Auswirkungen der globalen Erwärmung auf Naturkatastrophen und die von ihnen verursachten Schäden zu bemessen. Wann hat der Konzern angefangen, sich mit diesem Thema zu beschäftigen?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Smartphone
Apps, die das Leben leichter machen
Streitgespräch: Die Grünen und der Krieg
"Ihr seid alle Joschka Fischers Kinder, Jamila"
Reden wir über Geld
"Wem zum Teufel soll ich jemals dieses Zeug verkaufen?"
Streit um Fynn Kliemanns Maskendeals
Wie er euch gefällt
Wenn die Flut kommt: Das Haus besser vor Überschwemmung schützen
Wissen
Was Sie tun können, um das nächste Unwetter gut zu überstehen
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB