Westpark:Motorrad-Invasion auf Audi-Dome-Parkplatz

Bekannt sind solche Bilder sonst eher vom Kesselberg bei Kochel, doch auch mitten in München geben sich Motorradfahrer neuerdings immer mal wieder ein Stelldichein. Sehr zum Ärger der städtischen Park&Ride-Gesellschaft, die das Areal bewirtschaftet, versammeln sich meistens am Freitagabend bis zu 300 Motorbiker auf dem Parkplatz des Audi Dome, der ehemaligen Rudi-Sedlmayer-Halle am Westpark, um von hier zu Korsos durch oberbayerische Lande aufzubrechen. Am 26. August sahen sich die Easyrider jedoch ausgesperrt - der Parkplatz war für sie wegen eines Basketballspiels kurzerhand abgeriegelt worden. Auf diese Weise sollen sie auch künftig in die Schranken gewiesen werden. Die unliebsame Invasion hat jüngst auch den Bezirksausschuss Sendling-Westpark beschäftigt. Die Stadtteilvertretung hofft ebenso wie die Parkplatzverwalter, dass sich das Problem spätestens mit Einbruch des Winters "von selbst erledigen wird".

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema