bedeckt München 27°

Am Tatort festgenommen:Polizei schnappt Rollerdiebe

Auf ihrem Heimweg vom Dienst haben zwei Polizisten in der Ludwigsvorstadt in der Nacht auf Montag quasi en passant eine Straftat vereitelt. Auf dem Bavariaring fielen ihnen kurz nach zwei Uhr drei Jugendliche auf. Zwei von ihnen hantierten an einem geparkten Motorroller, ein dritter stand offensichtlich Schmiere. Möglicherweise war er dabei nicht aufmerksam genug, denn nachdem die Polizisten ihre Kollegen verständigt hatten, konnten sie die drei Jugendlichen noch am Tatort festnehmen. Die drei 18 Jahre alten Münchner wurden wegen versuchten Diebstahls angezeigt. Nach der Sachbearbeitung durch die Polizei wurden sie wieder entlassen. Wie das Polizeipräsidium am Montag mitteilte, war am Roller noch kein Schaden entstanden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

© SZ vom 14.07.2020 / anh

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite