bedeckt München 25°

München:Lesen mit Abstand

Die Münchner Stadtbibliothek gestattet von diesem Dienstag, 18. Mai, an einen längeren Aufenthalt in ausgewählten Bücherei-Filialen. In den Bibliotheken am Gasteig, in Giesing, Hadern, Hasenbergl, Laim, Moosach, Neuhausen, Neuperlach, Pasing, Ramersdorf, Sendling und Westend dürfen Besucher unter der Einhaltung gängiger Hygieneauflagen an Einzelarbeitsplätzen arbeiten. In Bibliotheken ohne die Voraussetzungen für die erforderlichen Abstandsregeln dürfen Besucher sich weiterhin nicht länger als 30 Minuten aufhalten. Spezielle Regelungen zum Aufenthalt in der Juristischen Bibliothek erfragen Leser vor Ort. Aktuelle Informationen zu den Öffnungszeiten aller Standorte der Münchner Stadtbibliothek gibt es im Internet unter www.muenchner-stadtbibliothek.de.

© SZ vom 18.05.2021 / bsto
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB