Der junge Performance-Künstler Lavo Pansan:Auge in Auge mit Flatz

Der junge Performance-Künstler Lavo Pansan: "In einem System, wo mit Menschen gespielt wird, sollte auch auf mir gespielt werden", sagt Lavo Pansan. Auch dieses Tattoo auf seinem Rücken versteigerte er, Wochen vor Wolfgang Flatz.

"In einem System, wo mit Menschen gespielt wird, sollte auch auf mir gespielt werden", sagt Lavo Pansan. Auch dieses Tattoo auf seinem Rücken versteigerte er, Wochen vor Wolfgang Flatz.

(Foto: Hannis Pfeiffer)

Im November versteigerte Lavo Pansan, 23, bei einer Performance seine Tattoos. Als er erfährt, dass Flatz exakt das Gleiche vorhat, stört er die Ausstellungseröffnung. Wer ist der junge Künstler?

Von Nicole Salowa

Die Augen von Flatz sind hinter einer dunklen Sonnenbrille versteckt. Was sich dahinter abspielt, kann man nur vermuten. Der Rest seiner Mimik scheint gefroren zu sein, fast steinern. Bis auf die Momente, in denen er seine Lippen bewegt. Er formt die Worte "go away". Worte, die an Lavo Pansan gerichtet sind.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusDas Phänomen #booktok
:"Es geht einigen einfach nur darum, neue Bücher in die Kamera zu halten"

Esra Usta spricht auf Tiktok über Literatur, Jasmine Lichtman diskutiert in ihrem Buch-Club über die neuesten Bücher. Warum lesen junge Menschen der Gen Z häufiger als die Generation vor ihnen? Eine Spurensuche.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: