25 Jahre Kunstpark Ost:Eine Heimat für die Kinder der Nacht

Jugendliche feiern mit Wunderkerzen

Tausende Jugendliche aus Stadt und Umland feierten im Kunstpark die Nächte durch. Eine Sperrstunde gab es nicht.

(Foto: Stephan Rumpf)

Vor 25 Jahren eröffnete auf dem ehemaligen Pfanni-Gelände in München der Kunstpark Ost - mit 30 Clubs, Hallen und Kneipen war er zeitweise Europas größte Partyzone. Ein Rückblick.

Von Franz Kotteder

Würde das passen, wenn man heute tatsächlich das 25-jährige Bestehen des Kunstparks Ost feiern könnte und er noch in Betrieb wäre? Nein, natürlich nicht. Ein Vergnügungsviertel, das in die Jahre kommt, hat irgendwann seinen Sinn verloren. Man kann nicht 25 Jahre lang jung bleiben. Oder hat dann ein gravierenderes psychisches Problem.

Zur SZ-Startseite
Julia von Miller und Alexander Müller-Elmau, 2021

SZ-Serie: Künstlerpärchen
:Gut eingerichtet

Liebe, Zoff und Musenküsse, Folge 1: Julia von Miller und Alexander Müller-Elmau sind Bühnenmenschen - und dabei völlig unabhängig voneinander. Sie ist Komödiantin und Sängerin, er Regisseur, Bühnenbildner und Autor. Arbeitsgespräche dulden sie nicht.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: