Kultur in München:Söder rückt vom neuen Konzerthaus im Werksviertel ab

Lesezeit: 7 min

Kultur in München: Ein Leuchtturmprojekt: So war das neue Konzerthaus im Werksviertel am Münchner Ostbahnhof bisher geplant.

Ein Leuchtturmprojekt: So war das neue Konzerthaus im Werksviertel am Münchner Ostbahnhof bisher geplant.

(Foto: Visualisierung: bloomimages für cukrowicz nachbaur architekten zt gmbh)

Corona-Krise, Krieg in der Ukraine: "Alte Gewissheiten sind über Nacht verschwunden", findet der bayerische Ministerpräsident - weshalb er den Prestigebau überdenken will. Dieser würde inzwischen wohl mehr als eine Milliarde Euro kosten.

Interview von Alexander Gorkow und Ulrike Heidenreich

SZ: Herr Söder, es herrscht Krieg in der Ukraine, die Stimmung ist überall gedrückt. Lassen Sie uns trotzdem versuchen, über das Münchner Konzerthaus, die Kunst und die Kultur zu reden. Die Sorgen der Menschen in der Kulturszene bestehen weiter und sind groß.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Rüdiger Lange vom Deutschen Herzzentrum in München, 2015
Gesundheit
»Man sollte früh auf hohen Blutdruck achten«
Medizin
Wieso die Schilddrüse oft unnötig behandelt wird
Psychologie
"Vergiftete Komplimente sind nicht immer leicht erkennbar"
Covid-Impfung
Die Nebenwirkungen der Covid-Impfstoffe
Technik
Der Kampf gegen den Kalk
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB