Münchner Förderkonzept:Niedrige Kita-Gebühren - eine echte Hilfe für Familien

Münchner Förderkonzept: Begehrt: Plätze, an denen sich Kinder unter Aufsicht austoben können.

Begehrt: Plätze, an denen sich Kinder unter Aufsicht austoben können.

(Foto: Peter Kneffel/dpa)

Warum günstige Beiträge kein Geschenk sind und die Stadt alles tun sollte, um sie dauerhaft zu sichern.

Kommentar von Kathrin Aldenhoff

In ein paar Wochen ist es so weit, in München werden die Kitaplätze vergeben. Für Tausende Familien geht es dann wieder um die ganz großen Fragen: Können beide wieder arbeiten gehen? Bekommen wir einen Platz, und wenn ja wo? Und wie viel werden wir dafür zahlen müssen?

Zur SZ-Startseite

SZ PlusJugendpsychiatrie
:"Sie wachsen auf mit dem Gefühl: Die Welt ist nicht mehr so sicher"

Das Weltgeschehen belastet auch Kinder und Jugendliche. Die Psychotherapeutin Ellen Greimel erklärt, warum Eltern trotzdem nichts verheimlichen sollten und was jungen Menschen in der Krise hilft.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: