bedeckt München 25°

Kino am Olympiasee:Film ab!

(Foto: Robert Haas)

Auf der Freifläche vor der Olympia-Schwimmhalle herrscht reges Treiben, Leinwand und Liegestühle werden aufgebaut, Pfeilmarkierungen angelegt und es wird sauber gemacht: An diesem Donnerstag startet das "Kino am Olympiasee". Während die Lichtspielhäuser noch ein paar Wochen geschlossen bleiben müssen, sind Open-Air-Vorführungen unter Einhaltung von Hygiene- und Sicherheitsregeln erlaubt.

Den ganzen Sommer über dürfen sich die Zuschauer auf Filme unter freiem Himmel freuen, los geht es mit dem diesjährigen Oscar-Gewinnerfilm "Parasite" des Südkoreaners Bong Joon-ho. In den Tagen darauf stehen die deutsche Komödie "Die Känguru-Chroniken", die Krimikomödie "Knives Out" und das Weltkriegsdrama "1917" auf dem Plan. Tickets gibt es online (www.kinoamolympiasee.de), Einlass ist jeweils um 19 Uhr, Filmbeginn um 21.15 Uhr. Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen.

© SZ vom 28.05.2020 / GRÜ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite