bedeckt München 18°
vgwortpixel

München heute:Nachtleben zwischen Regeln und Lockerheit / Bahnsteigkarte wird abgeschafft

Nicht nur in der Münchner Müllerstraße lockt der Sommer viele nach draußen.

(Foto: Stephan Rumpf)

Nachrichten und Lesenswertes aus der Stadt.

An heißen Sommertagen wie diesen kann man sich schon sehr mediterran vorkommen. Wie schön ist es, nachts, wenn es noch angenehm warm ist, draußen zu sitzen, mit Freunden zu lachen und den Abend zu genießen...

Aber wie sehr es sich auch danach anfühlen mag, München ist nicht Italien, Spanien oder Südfrankreich. München ist immer noch Deutschland. Vor allem: München ist immer noch Bayern. Um 23 Uhr ist hier Schluss. Schluss mit draußen sitzen, Schluss mit draußen trinken, Schluss mit draußen lachen. Nachtruhe herrscht dann.

Und um Ärger zwischen Anwohnern und möglichen Ruhestörern vorzubeugen, gibt es strikte Regeln, Konfliktmanager und bald wohl sogar eine "Fachstelle für nächtliches Feiern". Das ist Nachtleben in München. Nachtleben in München ist aber auch locker - und die Zahl derer, die sich aufregen, ist gar nicht so groß. Mein Kollege Dominik Hutter war nachts unterwegs und hat sich umgesehen.

DER TAG IN MÜNCHEN

Der MVV schafft die Bahnsteigkarte ab Wer bisher zu einem Bahnsteig der S- oder U-Bahn gehen, aber gar nicht mitfahren wollte, musste die 40 Cent teure Karte lösen. Schwarzfahrer haben allerdings auch in Zukunft keinen Grund zum Jubeln. Zum Artikel

CSU lässt Marian Offman krachend durchfallen Der Stadtrat gilt zwar als liberales Aushängeschild, er wird aber nicht für die Kommunalwahl aufgestellt. Das stößt nicht nur bei Offman selbst auf großes Unverständnis. Zum Artikel

Polizei erwischt 24 betrunkene E-Scooter-Fahrer in 24 Stunden Bei den elektrischen Rollern gilt genau wie bei Autos eine 0,5 Promille-Grenze. Ein Fahrer fuhr berauscht sogar gegen ein Polizeiauto. Zum Artikel

Die Kinos Münchner Freiheit müssen schließen Das Ende ist auf den ersten Blick eine für München typische Vermieter-Mieter-Geschichte. Doch der Fall ist speziell. Zum Artikel

MÜNCHEN ERLESEN

Restaurants in München | Bars in München | Frühstück und Brunch

Ask Helmut Kopfgrafik Neu

Zu den Landkreisen: Bad Tölz-Wolfratshausen | Dachau | Ebersberg | Erding | Freising | Fürstenfeldbruck | München | Starnberg

© SZ.de

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite