München heute:Der beste Krapfen / Steuerberater wegen Vergewaltigung verurteilt / Mieterhöhung um 145 Prozent

München heute: Kostprobe ....Krapfen Test , Foto : Krapfen vom Max-Weber-Platz (Marten) ,8.Februar 2018, Foto : C : Stephan Rump

Kostprobe ....Krapfen Test , Foto : Krapfen vom Max-Weber-Platz (Marten) ,8.Februar 2018, Foto : C : Stephan Rump

(Foto: Stephan Rumpf)

Und was die Stadt sonst bewegt.

Von Julia Hägele

In unserer WhatsApp-Gruppe diskutieren wir Schulfreundinnen die großen, kleinen und oft auch sehr kleinen Fragen des Lebens. Meistens gleichzeitig, meistens mehrere parallel. Janina schrieb heute Morgen: "Gerade hat vor mir eine Frau 'zwei normale Krapfen mit möglichst wenig Füllung' bestellt. Diese Welt ist vielleicht wirklich nicht mehr meine."

Sophia war fassungslos ("Leute gibt's..."), Conny empört ("Wieso will die Kundin das? Pervers!") und Eva hat ein Bild von ihrer Nichte beim Skifahren geteilt ("Louisa hat eine Medaille gewonnen!"). Damit Sie in der Krapfenfrage auf der sicheren Seite sind, haben sich meine Kollegen einen Ruck gegeben und sich für Sie durch Münchens Krapfen probiert - mit eindeutigem Testsieger. Falls Sie in der Sache selbst aktiv werden wollen, versuche Sie doch mal zu Hause das Topfenkrapfen-Rezept von Hans Gerlach.

Was das Skifahren angeht, kann Ihnen mein Kollege Sebastian Beck vielleicht etwas erzählen, das Sie noch nicht wissen. Von München aus gesehen muss der Weg in die Berge nämlich nicht immer der in Richtung Süden sein.

Das Wetter: grauer Himmel, etwas Schnee bei maximal drei Grad.

DER TAG IN MÜNCHEN

Steuerberater wegen Vergewaltigung von Studentin verurteilt Der 47-Jährige hatte seine Kollegin nach einem Firmenbesuch auf dem Oktoberfest vergewaltigt. Täter und Opfer kannten sich von ihrer Arbeit in einer Wirtschaftskanzlei in München. Zum Artikel

"Was fehlt, ist die Vision" Einfach so wollen viele Münchner Genossen dem Koalitionsvertrag mit der Union nicht zustimmen. Aber direkt ablehnen? Die SPD ist hin- und hergerissen. Zum Artikel

Münchnerin muss Mieterhöhung um 145 Prozent hinnehmen Als ihr Vermieter die Miete nach Modernisierungsmaßnahmen deutlich erhöhen wollte, zog eine Rentnerin vor Gericht. Das entschied: Die Mieterhöhung ist rechtens. Zum Artikel

Restaurants in München | Bars in München | Frühstück und Brunch

Ask Helmut Kopfgrafik Neu

WÄHRENDDESSEN IN...

Neuendettelsau: Zwei Lamas erschossen Zwei Lamas sind aus einer Koppel im Landkreis Ansbach ausgebrochen. Mehrere Versuche, die Tiere einzufangen, schlugen fehl. Mit der Zeit wurden die Lamas aggressiv und gingen in Richtung einer Straße. Um eine Gefahr für Fußgänger und den Verkehr auszuschließen, erlaubte das Landratsamt die Tiere zu töten. Ein Jäger erschoss die beiden Lamas.

Neues aus den Landkreisen: Bad Tölz-Wolfratshausen | Dachau | Ebersberg | Erding | Freising | Fürstenfeldbruck | München | Starnberg

© SZ.de/haeg
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB