Krank im Flüchtlingsheim:Schlag weiter, halbes Herz

Familie Johnny.Waseela ist mit einem Herzfehler auf die Welt gekommen.

Waseela ist fast vier Monate alt und hat einen großen Teil ihres Lebens im Krankenhaus verbracht. Sie hat nur ein halbes Herz.

(Foto: Catherina Hess)

Waseela ist mit einem schweren Herzfehler zur Welt gekommen, braucht Ruhe und Sauberkeit. Aber wie soll das gehen? Ein Besuch in einem Münchner Wohncontainer, auf den die Sonne knallt.

Von Kathrin Werner, München

Über die Narbe streicht die Mutter nur ganz sacht. Ist ja längst verheilt, aber Banaicy Johnny weiß noch, wie die Wunden aussahen, kurz nachdem die Ärzte ihr Baby aufgeschnitten hatten. Sie wischt vorsichtig über die Narbe, die sich vom Hals bis zur Mitte des kleinen Bauchs zieht, eine rosafarbene Furche. Das Baby ist ruhig, waschen mag es.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Medizin
Wie viel Schlaf brauchen wir wirklich?
Elke Heidenreich und Sarah Lee-Heinrich
Rassismus
Die Irrwege der Elke Heidenreich
LGBT Lesbian couple love moments happiness concept; liebe freundschaft
Freundschaft und Liebe
"Ich bin mir sicher, dass das die stabileren Beziehungen sind"
Kurz Chat Teaserbilder
Österreich
"So weit wie wir bin ich echt noch nie gegangen"
Trial Of Jennifer W. Over Islamic State Membership And Death Of Yazidi Girl Nears End
IS-Rückkehrerin vor Gericht
Das Leben eines Kindes
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB