Liebesbekenntnis:Sieben Orte für einen Heiratsantrag in München

Nymphenburger Schlosspark im Winter

Der Nymphenburger Schlosspark hat im Winter wie im Sommer viele romantische Ecken zu bieten - und eine besondere.

(Foto: Stephan Rumpf)

Romantik pur, traute Zweisamkeit oder doch mit Publikum? Die Frage aller Fragen soll oft etwas Besonderes sein. Sieben Ideen, wie das in München klappen kann.

Von Katharina Haase

Heiraten liegt nach wie vor voll im Trend. 65 057 Ehen wurden im Jahr 2022 in Bayern geschlossen, erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie ist die Zahl wieder gestiegen. Ein offizielles Verlöbnis ist keine Vorbedingung für eine Eheschließung in Deutschland, für viele Paare gehört der Heiratsantrag geraume Zeit vor der Hochzeit dennoch dazu. Vor allem das "Wo?" bereitet vielen Antragstellenden Kopfzerbrechen. Denn auch wenn der Moment der berühmten "Willst du...?"-Frage wohl immer eine gewisse Romantik innehat, so scheint das heimische Sofa den wenigsten der geeignete Ort dafür zu sein. Und es gibt definitiv bessere Alternativen. Wir stellen sieben Orte vor, die für Liebende in München zum Startpunkt ihres neuen Beziehungsabschnitts werden können.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusBrautkleider zum Ausleihen
:Mit Liebe aufgeladen

Heiraten in einem Kleid, das schon andere getragen haben? Das ist das "Liebeleih"-Konzept von Mira Ullrich und Samira Schütz. Warum die Geschäftsidee einen Nerv trifft und was eine Braut unbedingt beachten sollte.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: