bedeckt München 17°

München:Geld und Kataloge für junges Kunsthandwerk

Der BKV-Preis für Junges Kunsthandwerk geht in diesem Jahr an Jonas Noël Niedermann aus Dänemark (erster Preis), den zweiten Preis erhält Danni Chen aus München, mit dem dritten Preis wird Vanessa Zöller aus Idar-Oberstein ausgezeichnet. Belobigungen erhalten Eunji Han aus Korea und Charlotte Vanhoubroeck aus Belgien. Für den seit 2006 ausgelobten BKV-Preis für Junges Kunsthandwerk wurden in diesem Jahr 102 Arbeiten aus 25 Ländern eingereicht. Die Preise werden am kommenden Freitag im Bayerischen Kunstgewerbeverein in einer nicht-öffentlichen Zeremonie verliehen und die Arbeiten der drei Preisträger, der beiden Belobigungen sowie der elf Finalisten bis 15. Mai 2021 in der Galerie des Bayerischen Kunstgewerbevereins ausgestellt. Die Preisträger erhalten zwischen 3000 Euro und 1000 Euro sowie eine Katalogförderung.

© SZ vom 21.04.2021 / lyn
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema