SZ-Serie: Erfolgshungrig:"Die Idee der Nachhaltigkeit wollen wir komplett durchziehen"

Ein Haferpulver, das zum pflanzlichen Milchersatz wird: Juliana Lapin (links), Moritz Mangold und Lily Kehl haben "Super Hafer" entwickelt.

Ein Haferpulver, das zum pflanzlichen Milchersatz wird: Juliana Lapin (links), Moritz Mangold und Lily Kehl haben "Super Hafer" entwickelt.

(Foto: Robert Haas)

Die Gründer von Organic Labs haben eine Kuhmilch-Alternative in Pulverform entwickelt - und stellen von der Rezeptur bis zur Verpackung hohe Ansprüche an ihr Produkt.

Von Katrin Kurz

Um hinter das Geheimnis der "Verwundermilch" zu blicken, braucht es ein wenig Ausdauer. Über fünf Stockwerke eines Neuhauser Altbaus führt der Weg in das derzeit noch improvisierte Home-Office von Jungunternehmer Moritz Mangold und seinem vierköpfigen Team. Durchdesignter Entrepreneur-Schick ist in den WG-Zimmern nicht zu finden - eher bescheiden und zweckmäßig arbeiten die Gründer dort zwischen Vintage-Sofas, Lieferkartons und einer kleinen Versuchsküche.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Ingeborg Bachmann (l) und Ilse Aichinger
Die Briefe von Ingeborg Bachmann und Ilse Aichinger
Zwei Leben
Der Philosoph Bernard-Henri Lévy im April 2021 in Paris
Frankreichs bekanntester Philosoph sagt:
Merci, Deutschland
Reden wir über Geld
"Die Bio-Elite verschärft die Ungleichheit"
LGBT Lesbian couple love moments happiness concept; liebe freundschaft
Freundschaft und Liebe
"Ich bin mir sicher, dass das die stabileren Beziehungen sind"
Colin Powell spricht vor UN-Sicherheitsrat über Massenvernichtungswaffen im Irak, 2003
Nachruf
Zu allem entschlossen
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB