bedeckt München 16°

Polizei:Sexueller Übergriff auf Joggerin im Englischen Garten

Die 22-jährige Studentin war zwischen Mittlerem Ring und Kleinhesseloher See unterwegs, als sich ein Unbekannter auf dem Fahrrad näherte und sie anfasste.

Eine 22-jährige Studentin ist am Samstagabend im Englischen Garten Opfer eines sexuellen Übergriffs durch einen unbekannten Mann geworden. Laut Polizei war die Frau gegen 21 Uhr zwischen Mittlerem Ring und Kleinhesseloher See beim Joggen, als sich ihr ein Mann von hinten mit dem Fahrrad näherte. Er hielt die Frau von hinten am Hosenbund fest und fasste in ihre Hose. Die 22-Jährige wehrte sich, sodass der Täter von ihr abließ und auf seinem Fahrrad flüchtete.

Am nächsten Tag ging die Studentin zur Polizei und erstatte Anzeige. Der Täter soll etwa 55 Jahre alt und 1,80 Meter groß und schlank sein. Dem Aussehen nach dürfte er West- oder Nordeuropäer sein. Er hat einen grauen Haarkranz und trug eine Brille, ein orangefarbenes T-Shirt und blaue Jeans. Bei sich hatte er einen schwarz-grauen Rucksack. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 089/29 10-0.

© SZ vom 11.08.2020 / beka/infu

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite