München Einschreibung steht an

Fach- und Berufsoberschulen informieren über ihre Angebote

Die Schuleinschreibungen für das Schuljahr 2019/20 rücken näher, dem ist im Falle der Fach- und Berufsoberschulen eine Reihe von Informationsterminen vorgeschaltet. Den Anfang macht bereits am Dienstag, 15. Januar, um 17.30 Uhr die städtische Robert-Bosch-Fachoberschule für Wirtschaft, Schleißheimer Straße 510, es folgt am Donnerstag, 17. Januar, um 18 Uhr die Anita-Augspurg-Berufsoberschule für Sozialwesen und Gesundheit, Brienner Straße 37. Ein zweiter Termin an der Anita-Augspurg-Berufsoberschule am Dienstag, 29. Januar, ebenfalls 18 Uhr, ist vor allem für Besucher interessant, die im kommenden Schuljahr die Vorklasse beziehungsweise den Vorkurs besuchen möchten. Voraussetzung für den Besuch der Berufsoberschule sind eine einschlägige berufliche Ausbildung oder fünf Jahre Berufserfahrung und ein Mittlerer Bildungsabschluss, der gegebenenfalls an der Schule nachgeholt werden kann.

Die Informationstermine im Januar und Februar unterrichten Eltern sowie Schülerinnen und Schüler über Aufnahmevoraussetzungen, Einschreibung und Angebote der Schulen. Eine komplette Übersicht über alle Termine bietet die Internetseite des Referats für Bildung und Sport www.muenchen.de/schuleinschreibung. Die eigentlichen Einschreibungen zum Schuljahr 2019/2020 finden dann in der Zeit von Montag, 18. Februar, bis Freitag, 1. März, statt.